KGS Alsdorf-Begau

Offene Ganztagsschule im Primarbereich

Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus im Schulbereich

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Städteregion Aachen: HIER KLICKEN!

Weitere Informationen finden Sie auf dem Bildungsportal des Landes NRW: HIER KLICKEN!


Alsdorf, 08.05.2020

Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts für alle Klassen

Liebe Eltern,
ab kommender Woche wird der Präsenzunterricht auch für die Klassen 1-3 wieder starten. In einem „rollierenden System“ wird an jedem Wochentag eine Jahrgangsstufe in der Schule anwesend sein können. Wir haben uns dazu entschieden, dass die einzelnen Klassen immer an zwei aufeinander folgenden Wochentagen zum Unterricht kommen werden. Somit ergibt sich für die einzelnen Jahrgangsstufen folgende Aufteilung bis zu den Sommerferien.

Klasse 1a und 1b:
12.05.2020, 13.05.2020, 26.05.2020, 27.05.2020, 09.06.2020, 10.06.2020, 23.06.2020
Klasse 2a und 2b:
14.05.2020, 15.05.2020, 28.05.2020, 29.05.2020, 15.06.2020, 16.06.2020, 24.06.2020
Klasse 3a und 3b:
18.05.2020, 19.05.2020, 03.06.2020, 04.06.2020, 17.06.2020, 18.06.2020, 25.06.2020
Klasse 4a und 4b:
11.05.2020, 20.05.2020, 25.05.2020, 05.06.2020, 08.06.2020, 19.06.2020, 22.06.2020, 26.06.2020

Da während des gesamten Schulmorgens die Hygieneregeln und der Mindestabstand eingehalten werden müssen, ist es notwendig, den Unterricht und die Abläufe entsprechend anzupassen. Gerade die Einhaltung des Mindestabstandes im Klassenraum ist herausfordernd, da damit verbunden ist, dass die Kinder ausschließlich auf dem ihnen zugeteilten Sitzplatz verbleiben müssen. Dies widerspricht natürlich dem Bewegungsdrang vieler Kinder. Um die Kinder nicht zu überfordern und unnötige Spannungen zu vermeiden, werden die Kinder der ersten beiden Schuljahre an ihren Präsenztagen 3 Stunden Unterricht haben. Die älteren Kinder der dritten und vierten Klassen kommen für vier Schulstunden in die Schule.

Für die Tage, die keine Präsenztage für Ihre Kinder in der Schule sind, werden Sie wie gewohnt Materialpakete erhalten. Bis zu den Sommerferien gibt es also eine Mischung von Präsenzunterricht und „Homeschooling“. An den Präsenztagen werden die bearbeiteten Materialien in der Schule abgegeben und neue Materialpakete für die kommenden Tage verteilt.

Weiter Informationen für die einzelnen Klassen erhalten Sie über die folgenden Links:
Klasse 1a / 1b: HIER KLICKEN!

Klasse 2a / 2b: HIER KLICKEN!

Klasse 3a / 3b: HIER KLICKEN!

Klasse 4a / 4b: HIER KLICKEN!

Auch die OGS startet mit Beginn des Präsenzunterrichts wieder. Sollte ein Betreuungsvertrag bestehen, können Kinder dieses Betreuungsangebot wieder nutzen. Dies geht aber nur an den jeweiligen Tagen mit eigenem Präsenzunterricht. Da auch während der OGS die Hygienevorschriften und der Mindestabstand eingehalten werden müssen, wird sich auch die Betreuung deutlich vom bekannten und gewohnten Alltag aus der Zeit vor Corona unterscheiden. Sollten Sie für Ihr Kind die OGS an Präsenztagen in Anspruch nehmen wollen, melden Sie sich bitte schnellstmöglich bei unserer OGS-Leitung: Tel. 0157-30966547

Die Not-Betreuung wird fortgesetzt. Diese kann an den Tagen ohne Präsenzunterricht und an den Präsenztagen im Anschluss an den Unterricht von den angemeldeten Kindern in den vereinbarten Zeiten besucht werden.

Der "Walkingbus" kann bis zu den Sommerferien leider nicht angeboten werden.

Mit freundlichen Grüßen
Johannes Arnouts


Alsdorf, 04.05.2020

Wiederaufnahme des Unterrichts für die Viertklässler

Liebe Eltern,
am Donnerstag, dem 07.05.2020 und am Freitag, dem 08.05.2020 werden die Kinder der vierten Klassen wieder die Schule besuchen können. Im Folgenden möchten wir Ihnen alle nötigen Informationen zukommen lassen. Am Mittwoch, dem 06.05.2020 werden die Länder sich mit der Bundeskanzlerin über das weitere Vorgehen bei der Öffnung der Schulen ab Montag, dem 11.05.2020 verständigen. Somit beziehen sich unsere Planungen aktuell nur auf den Donnerstag und den Freitag dieser Woche. Für das weitere Vorgehen ab der nächsten Woche erwarten wir im Nachgang der erwähnten Gespräche weitere Informationen. Über unsere Homepage werden wir Sie natürlich auf dem Laufenden halten.

Weitere Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichts für die Viertklässler finden Sie hier:
HIER KLICKEN!

Mit freundlichen Grüßen
Johannes Arnouts


Alsdorf, 02.05.2020

Liebe Eltern,

am Donnerstag gab es etwas Verwirrung über den geplanten Start des Präsenzunterrichts in den Grundschulen.
Der aktuelle Stand ist:
- Am kommenden Donnerstag und Freitag startet der Präsenzunterricht für die vierten Schuljahre. Die Planungen dafür laufen bereits. Schnellstmöglich werden wir Sie über die genauen Planungen, Vorgaben und Abläufe per Mail und auf unserer Homepage informieren.
- Für die übrigen Jahrgänge 1 bis 3 erwarten wir durch die Gespräche zwischen Ländern und Bundeskanzlerin am kommenden Mittwoch weitere Erkenntnisse und Vorgaben. Auch darüber werden wir Sie kurzfristig per Mail und auf unserer Homepage informieren.
- Für unsere Schule bleibt es beim bereits besprochenen Vorgehen bezüglich der Materialpakete (siehe unten, Eintrag vom 30.04.2020).

Die letzte Schulmail finden Sie hier: HIER KLICKEN!

Schauen Sie bitte weiterhin regelmäßig auf unsere Homepage!

Mit freundlichen Grüßen
Johannes Arnouts


Alsdorf, 30.04.2020

Liebe Eltern,

im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen für die kommende Woche. Diese sind getrennt für die Klassen 1-3 sowie für die Klasse 4.

Klasse 1-3:
Zu Beginn der kommenden Woche werden die Materialpakete für die Klassen 1-3 wieder getauscht. Jedem Materialpaket ist diesmal ein Elternbrief beigefügt, wir bitten um Beachtung.
Die Materialpakete liegen wie gewohnt in ausgedruckter Form in der Pausenhalle der Schule für jedes Kind bereit. Sie sind mit Namen versehen.
Der Zutritt zur Pausenhalle ist über die Tür Richtung Schulhof zu folgenden Zeiten möglich:
Montag, 04.05.2020: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag, 05.05.2020: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Die in den beiden vergangenen Wochen bearbeiteten Arbeitsmaterialien sammeln wir zeitgleich wieder ein. Dafür stehen ebenfalls für jede Klasse leere Kisten bereit.
- Bitte geben Sie nur die bearbeiteten Kopien ab, die Bücher und Arbeitshefte bleiben bei Ihnen zu Hause.
- Bitte geben Sie die bearbeiteten Kopien in einem Umschlag oder Schnellhefter ab, der mit dem Namen und der Klasse Ihres Kindes beschriftet ist.
Die Lehrerinnen werden die abgegebenen Materialien in den kommenden Tagen sichten und eine individuelle Rückmeldung per Mail geben.
Bei Fragen oder Problemen können Sie die Lehrerinnen per Mail über die bekannten Mailadressen erreichen.

Klasse 4:
Es zeichnet sich immer mehr ab, dass die Schulen für die Kinder der vierten Klassen ab kommenden Donnerstag, 07.05.2020 schrittweise wieder geöffnet werden. Genauere Informationen zu den Rahmenbedingungen liegen uns derzeit leider noch nicht vor. Sobald wir diese erhalten haben und darauf basierend unsere Planungen für den Wiederbeginn vorantreiben konnten, werden wir Sie natürlich schnellstmöglich mit allen wichtigen Informationen versorgen. Bezüglich der Materialpakete haben wir uns darauf verständigt, dass wir auf den Austausch in bekannter Form für die vierten Klassen verzichten. Stattdessen werden Sie über den Mailverteiler mit Aufgaben für die verbleibenden drei Tage versorgt werden. Die bearbeiteten Materialien können dann bei Wiederbeginn des Unterrichts mit in die Schule gebracht werden.    

Schauen Sie bitte weiterhin regelmäßig auf unsere Homepage!

Mit freundlichen Grüßen
Johannes Arnouts


Alsdorf, 27.04.2020

Aktualisierte Informationen zur Not-Betreuung

1) TÄTIGKEITSBEREICHE
Für den Anspruch auf die Notbetreuung in Schulen gelten seit dem 23. April 2020 erweiterte berufliche Tätigkeitsbereiche. Grundlage bildet die Coronabetreuungsverordnung (CoronaBetrVO), die mit Wirkung vom 27. April 2020 angepasst wird.
HIER KLICKEN!

Ein aktualisiertes Formular zum Nachweis des Betreuungsbedarfs für die Eltern finden Sie hier:
HIER KLICKEN!

2) ALLEINERZIEHENDE ELTERNTEILE
Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder
die sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer
Abschlussprüfung befinden, haben ab dem 27. April 2020 Anspruch auf die
Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private
Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Dies gilt für jede
Erwerbstätigkeit des alleinerziehenden Elternteils, unabhängig von der
Auflistung der Tätigkeitsfelder, die sich aus der Anlage der
CoronaBetrVO ergeben.  (Formular siehe unter 1.)

3) NOTBETREUUNG AN WOCHENENDEN UND FEIERTAGEN
Eine Wochenendbetreuung findet ab sofort nicht länger statt. An Feiertagen findet
ebenfalls keine Notbetreuung statt.

Bei Bedarf melden Sie sich bitte telefonisch in der Schule, um weitere Absprachen treffen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Johannes Arnouts


Alsdorf, 21.04.2020

Offener Elternbrief der Ministerin zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes

Den offenen Brief von Frau Ministerin Gebauer an alle Eltern schulpflichtiger Kinder in NRW finden Sie hier:


Alsdorf, 16.04.2020

Liebe Eltern,
wie Sie durch zahlreiche Pressemitteilungen wahrscheinlich schon erfahren haben, wird der Unterricht auch in den kommenden beiden Wochen weiterhin ruhen. Voraussichtlich wird der Schulbetrieb erst ab dem 04.05.2020 wieder schrittweise aufgenommen, wahrscheinlich dann zunächst auch nur für den Jahrgang 4.
Weitere Informationen können Sie auf der Seite des Bildungsportals erhalten:
HIER KLICKEN!

Die aktuelle Situation bedarf besonderer Regelungen. Im Folgenden finden Sie genauere Informationen zu den benötigten Arbeitsmaterialien und zur Not-Betreuung.

Arbeitsmaterial
Da der Unterricht auch in den kommenden beiden Wochen ruhen wird, gibt es folgende Regelungen für das benötigte Arbeitsmaterial:
Für jede Klasse wurde ein neues Materialpaket für die kommenden beiden Wochen erstellt. Dieses beinhaltet verbindlich zu bearbeitende Aufgaben. Die Materialpakete liegen in ausgedruckter Form in der Pausenhalle der Schule für jedes Kind bereit. Sie sind mit Namen versehen.
Der Zutritt zur Pausenhalle ist über die Tür Richtung Schulhof zu folgenden Zeiten möglich:
Montag: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Die bereits bearbeiteten Arbeitsmaterialien aus der Zeit vor den Osterferien sammeln wir zeitgleich wieder ein. Dafür stehen ebenfalls für jede Klasse leere Kisten bereit.
- Bitte geben Sie nur die bearbeiteten Kopien wieder ab, die Bücher und Arbeitshefte bleiben bei Ihnen zu Hause.
- Bitte geben Sie die bearbeiteten Kopien in einem Umschlag oder Schnellhefter ab, der mit dem Namen und der Klasse Ihres Kindes beschriftet ist.
Die Lehrerinnen werden die abgegebenen Materialien in den kommenden Tagen sichten und eine individuelle Rückmeldung per Mail geben.
Bei Fragen oder Problemen können Sie die Lehrerinnen per Mail über die bekannten Mailadressen erreichen.

Not-Betreuung
Sollten Sie für Ihr Kind in den kommenden beiden Wochen eine Not-Betreuung benötigen, melden Sie sich bitte am morgigen Freitag, 17.04.2020 zwischen 8.00 und 11.00 Uhr telefonisch in der Schule.
Telefon: 02404/61790

Sollte es neue Informationen geben, werde ich Sie über unsere Homepage informieren.
Schauen Sie daher bitte regelmäßig auf unsere Homepage!

Das gesamte Team der KGS Alsdorf-Begau wünscht Ihnen und Ihren Familien weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Johannes Arnouts


Alsdorf, 27.03.2020

Offener Brief von Frau Ministerin Gebauer

Den offenen Brief von Frau Ministerin Gebauer an alle Eltern finden Sie hier:


Alsdorf, 21.03.2020

Geänderte Regelungen zur Notbetreuung  

Weitere Informationen zu den geänderten Regelungen bei der Notbetreuung finden Sie hier: HIER KLICKEN! 

Die aktualisierte FAQ-Liste finden Sie hier: HIER KLICKEN! 

Das Sekretariat ist am Montag in der Zeit von 8.00 bis 10.00 Uhr besetzt. Bei Bedarf melden Sie sich bitte in dieser Zeit telefonisch unter der Tel.-Nr. 02404/61790. 

Mit freundlichen Grüßen
J. Arnouts


Alsdorf, 16.03.2020

Liebe Eltern,
für jede Klasse wurde ein Materialpaket für die kommenden drei Wochen erstellt. Dieses beinhaltet verbindlich zu bearbeitende Aufgaben, die bei Wiederbeginn des regulären Unterrichts bei den jeweiligen Klassenlehrerinnen abgegeben werden müssen.
Die Materialpakete liegen in ausgedruckter Form in der Pausenhalle der Schule für jedes Kind bereit. Sie sind mit Namen versehen.
Der Zutritt zur Pausenhalle ist über die Tür Richtung Schulhof zu folgend Zeiten möglich:
Dienstag: 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass es sich um ausgewählte Materialien handelt. Das Angebot kann nicht mit der Erwartung verbunden werden, dass der gesamte Stundenplan in die häusliche Arbeit der Schülerinnen und Schüler verlagert werden kann. Hier gilt für alle Beteiligten (Lehrkräfte und Eltern), Augenmaß in dieser besonderen Situation zu bewahren.

Um die zukünftige Kommunikation zu vereinfachen, haben wir für jede Kollegin eine dienstliche Mailadresse eingerichtet, die für dringende Angelegenheiten gerne genutzt werden kann. Um einen Mailverteiler für jede Klasse zu erstellen, bitten wir Sie, eine Mail mit dem Namen Ihres Kindes an die Mailadresse der Klassenlehrerin Ihres Kindes zu senden.

Klasse 1a       Frau Kohlhaas            m.kohlhaas@kgs-begau.de

Klasse 1b       Frau Brüll                  l.bruell@kgs-begau.de

Klasse 2a       Frau Habetha             s.habetha@kgs-begau.de

Klasse 2b       Frau Blum                 s.blum@kgs-begau.de

Klasse 3a       Frau Wolter               m.wolter@kgs-begau.de

Klasse 3b       Frau Slowig               m.slowig@kgs-begau.de

Klasse 4a       Frau Rüsseler            k.ruesseler@kgs-begau.de

Klasse 4b       Frau Stamm              h.stamm@kgs-begau.de

Fachlehrerin          Frau Stollenwerk          l.stollenwerk@kgs-begau.de

Fachlehrerin          Frau Schillings             m.schillings@kgs-begau.de

Sonderpädagogin          Frau Arnold          b.arnold@kgs-begau.de

Sonderpädagogin          Frau Gemünd        u.gemuend@kgs-begau.de

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen und Ihren Familien:
BLEIBEN SIE GESUND!  

Mit freundlichen Grüßen
J. Arnouts


Alsdorf, 16.03.2020

Information zur Bestimmung von Schlüsselpersonen:

Formular für den Arbeitgeber von Schlüsselpersonen:


Alsdorf, 15.03.2020

Betretungsverbot von Kindertagesbetreuungsangeboten und
Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen

Weitere Informationen zur Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen finden Sie hier: HIER KLICKEN!


Alsdorf, 14.03.2020

Weitere Informationen zu Not-Betreuungsangeboten:

Für die Zeit ab Mittwoch, 18.03.2020 wird eine Not-Betreuung nur noch für betreuungsbedürftige Schülerinnen und Schüler von „unentbehrlichen Schlüsselpersonen“ eingerichtet. Schlüsselpersonen sind Angehörige von Berufsgruppen, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient.
Weitere Erläuterungen finden Sie im entsprechenden Erlass: HIER KLICKEN! (siehe dann rechte Menüleiste)
Für eine bessere Festlegung der in Frage kommenden Berufsgruppen wird durch die Krisenstäbe Stadt/Städteregion eine Übersicht zur Verfügung gestellt.
Die Notwendigkeit einer außerordentlichen schulischen Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen ist durch eine schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzten gegenüber der Schulleitung nachzuweisen. Ein entsprechendes Formular wird über die Städteregion zur Verfügung gestellt.

Sollten Sie zur Personengruppe „unentbehrlichen Schlüsselpersonen“ gehören und eine außerordentliche Betreuung für Ihr Kind ab Mittwoch, 18.03.2020 benötigen, melden Sie sich bitte am Montag telefonisch in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr in der Schule.
Telefon: 02404/61790

Mit freundlichen Grüßen
J. Arnouts


Alsdorf, 13.03.2020

Liebe Eltern!
Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen.
Dies bedeutet, dass bereits ab Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

ÜBERGANGSREGELUNG:
Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.
Bitte beachten Sie für unsere Schule:
Am kommenden Montag hätte aufgrund des pädagogischen Ganztags sowieso kein Unterricht an unserer Schule stattgefunden. Eine Betreuung Ihres Kindes für diesen Tag wurde daher durch Sie bereits organisiert. Die OGS-Gruppe für Montag (über eine Bedarfsabfrage geregelt) findet für eventuell anwesende Kinder statt. Die zu Beginn beschriebene Regelung für den Dienstag hat natürlich Bestand.  

Weitere Informationen zu Not-Betreuungsangeboten werden folgen.

Am Montag wird das Kollegium Übungsmaterial für die einzelnen Klassen zusammenstellen. Auf unserer Homepage werden wir Sie dann darüber informieren, wie Sie dieses erhalten können.

Der Elternsprechtag wird auf die Zeit nach den Osterferien verschoben.

Informationen werden Sie zukünftig über die Verteiler der Klassenpflegschaften und über unsere Homepage erhalten.  

Mit freundlichen Grüßen
J. Arnouts


Herzlich Willkommen auf der Homepage
der KGS Alsdorf-Begau!


Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Nach einem Anbieterwechsel befindet sich unsere Homepage derzeit noch im Aufbau.

Mit unserer Homepage wollen wir sowohl allgemein über unsere Schule informieren als auch aktuelle Informationen zu unserem Schulleben vermitteln.

Dabei richten wir uns an unsere Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Familien und natürlich an alle Interessierten.


Wir wünschen viel Spaß beim Klicken und Stöbern!